Kanurennsport



ksckanuRS@googlemail.com


Als olympische Disziplin ist der Kanurennsport die „schnelle Variante des Paddelns“. Die Sportler treten im direkten Vergleich gegeneinander an und versuchen eine bestimmte Strecke in kürzester Zeit zu bezwingen. 


Internationale Erfolge

Sophie Hammer (links) und Lisa Jahn (rechts) bei der Junioren-EM 2012 in Montemor-o-Velho (Portugal)

Im Köpenicker SC hat die Abteilung des Kanurennsports eine lange Tradition. So wurden schon einige erfolgreiche Sportler hervorgebracht. Unter anderem Hendrik Bertz, der im Sommer 2010 einen Europameister-Titel erkämpfte.

Im Jahr darauf nahm Sophie Hammer an der Junioren-Weltmeisterschaft in Bandenburg an der Havel teil. Dort paddelte sie mit ihren Teamkolleginnen über die 500m zu einem dritten Platz im Kajak-Zweier und einem souvereänen Weltmeistertitel im Kajak-Vierer. (weitere Ergebnisse: 6. Platz im Kajak-Zweier über 200m)

Bei den Junioren-Europameisterschaften 2012 war der Köpenicker SC sogar durch zwei Sportlerinnen vertreten. Lisa Jahn und Sophie Hammer gelang es gemeinsam, die Bronzemedaille im Kajak-Zweier (500m) zu gewinnen. (weitere Ergebnisse: 1. Platz im Kajak-Vierer über 500m für Lisa und 4. Platz für Sophie im Kajak-Einer über 1000m)

Während Sophie Hammer ihre Leistungssport-Karriere 2014 beendete, konnte Lisa Jahn weitere Erfolge im Team der U23-Damen erreichen. Bei der U23-EM erpaddelte sie mit ihrem Team einen zweiten Platz um Kajak-Vierer über die 500m. Diesen toppte sie 2015 mit dem U23-Weltmeistertitel (ebenfalls im Kajak-Vierer über die 500m). Seit 2016 ist Lisa nun im Canadier auf dem Wasser unterwegs. Ihr Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen-Spielen 2020 in Tokyo.


Das Kanu-Training

Wer sich für den Kanurennsport entscheidet, den erwartet nicht nur das Training auf dem Wasser, sondern eine vielseitige sportliche Ausbildung. Um uns auf die Wettkämpfe im Sommer vorzubereiten trainieren wir also auch Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer in der Krafthalle und beim Joggen. Wenn dem Paddeln spätestens im Winter eisige Temperaturen und vielleicht auch eine dicke Eisschicht im Weg stehen, sorgen Besuche in der Schwimmhalle und Sportspiele in der Turnhalle für Abwechslung im Trainingsalltag.

In den Ferien bieten wir regelmäßig Trainingslager und Tagestrainings auf dem Vereinsgelände oder in anderen Unterkünften an. Dabei kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz!

Wir trainieren die Kinder in unterschiedlichen Trainingsgruppen. So können wir jeden entsprechend des Leistungsniveaus betreuen und fördern. Hier ist Platz für Anfänger, Fortgeschrittene und Leistungssportler.

 

Anfängertraining

Wenn du das erste Mal zu uns kommst, erklären dir unsere Trainer die Grundregeln der Paddeltechnik. Dafür machst du erst mal einige Trockenübungen an Land. Bei den ersten Paddelversuchen am Steg kann es dann schon mal nass werden.

Fortgeschrittenentraining

*in Bearbeitung*

Leistungssport

*in Bearbeitung*


Und jetzt DU – Sei kein Frosch und lern‘ richtig paddeln!

Bist du mindestens 6 Jahre alt und kannst schwimmen?
Dann bring bitte zum ersten Training eine Paddel- und Schwimmerlaubnis sowie Wechselsachen mit.

Hast du Spaß daran, dich an der frischen Luft zu bewegen und willst neue Erfahrungen sammeln?
Dann bist du beim Kanusport richtig! Komm einfach vorbei und schnuppere in den Trainingsablauf hinein!

*Wir freuen uns auf DICH!*